Orquestra XXI

Orquestra XXI

Noch nie gab es auf der Welt so viele und so gute portugiesische Musiker. Die Erfolgsgeschichten vermehren sich: portugiesische Musiker sind auf den besten internationalen Musikhochschulen und Orchestern verteilt und viele entscheiden sich dafür, ihre Karriere außerhalb Portugals fortzuführen. In einer erstmaligen Initiative in der portugiesischen Musikgeschichte wird das Orquestra XXI einen großen Teil der im Ausland lebenden jungen portugiesischen Musiker vereinen, um während einer Woche auf einer Tournee durch Portugal gemeinsam aufzutreten. Dem Orchester schließt sich die Sopranistin Susana Gaspar, die seit 2011 im Ensemble des Royal Opera House London tätig ist, um ein Programm zu gestalten, das portugiesische Musik und Komponisten des großen Repertoires kombiniert.

Entrevista em Português sobre a peça em estreia „Plataforma“

Dinis Sousa musikalische Leitung
Susana Gaspar Sopran

Programm:
Manuel Durão Plataforma (Uraufführung)
Fernando Lopes-Graça Poema de Dezembro
Gustav Mahler Rückert-Lieder
Johannes Brahms Sinfonie Nr. 1, op. 68

Konzerte:
4. September, 19:30, Mosteiro de Tibães
5. September, 21:00, Sala Suggia, Casa da Música, Porto
6. September, 19:30, Mosteiro da Batalha
7. September, 21:00, Grande Auditório, Centro Cultural de Belém, Lissabon

Advertisements